Sie sind hier: Startseite Aktuelles Seminarankündigung SPBe 8 und …

Seminarankündigung SPBe 8 und 9: "Datenschutzrecht / Data & Law"

 

SEMINARANKÜNDIGUNG

 

Im Wintersemester 2019/20

veranstalte ich ein

Seminar für die SPBe 8 und 9

zu dem Generalthema

 

„Datenschutzrecht / Data & Law“

 

unter Mitwirkung von

Professor Dr. Raymond Atuguba, LL. M. (Harvard), University of Ghana School of Law / Harvard Law School

 

 

Im Rahmen der Seminarveranstaltung besteht die Möglichkeit zur Anfertigung der für die universitäre Schwerpunkt­bereichs­ausbildung obligatorischen Studienarbeit für die SPBe 8 und 9.

 

Für die von Professor Atuguba mitverantworteten Themen (14-18) ist eine Studienarbeit in englischer Sprache anzufertigen.

 

Die Seminar­vor­besprechung wird –  voraussichtlich gemeinsam mit Professor Haedicke – stattfinden am Dienstag, 30.07.2019, 16:00 Uhr, im Institut für Medien- und Informationsrecht, Rempartstraße 4 (3. OG).

 

Die verbindliche Themenzuteilung erfolgt – nach weiterer Abstimmung mit den Studierenden – voraussichtlich am Mittwoch, 31.07.2019. Eine Aufstellung der zu vergebenden Themen finden Sie bitte auf den folgenden Seiten.

 

Die Seminarveranstaltung wird verblockt stattfinden – voraussichtlich – am Dienstag, 22.10.2019, ganztags und am Mittwoch, 23.10.2019, vormittags.

Das Anmeldeformular für die Seminararbeit finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

gez. Prof. Dr. Boris P. Paal, M.Jur. (Oxford)

 

 

Themenliste

 

1.        Personenbezug als datenschutzrechtliches Anknüpfungskriterium

 

2.        Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung durch Einwilligung (Voraussetzungen, Wirkungen, Grenzen)

 

3.        Recht auf Kopie nach Art. 15 Abs. 3 DSGVO (Bedeutung, Umfang, Grenzen)

 

4.        Auftragsverarbeitung im Datenschutzrecht (Voraussetzungen, Wirkungen, Grenzen)

 

5.        Datenschutzberatung, Datenschutzbeauftragter und Rechtsdienstleistungsgesetz

 

6.        Zulässigkeit von Direktwerbung am Maßstab von Datenschutzrecht und Lauterkeitsrecht (UWG)

 

7.        Abmahnfähigkeit von datenschutzrechtlichen Verstößen nach dem Lauterkeitsrecht (UWG)

 

8.        Notwendigkeit und Möglichkeiten eines Dateneigentums

 

9.        Rechtliche Zulässigkeit des Fotografierens im Lichte des Datenschutzrechts

 

10.      Kartellrecht und Datenschutzrecht: Facebook vor dem BKartA

 

11.      Big Data und die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz im Lichte der Vorgaben der DSGVO

 

12.      Gemeinsame Verantwortlichkeit im Datenschutzrecht

 

13.      Zugangsrechte betreffend Daten: Status Quo und Perspektiven

 

14.      In many developing countries, data protection is characterized more by its breach than by its observance;

           what are the key factors that lead to this state of affairs?

 

15.      What lessons may the African Union and the European Union learn from each other regarding data protection?

 

16.      What administrative mechanisms for enforcing data protection are the most optimal and why?

 

17.      Globally, there have been many serious data breaches in the last few years; what lessons are there in the

           circumstances surrounding these breaches for regulators?

 

18.      Is legislation the best way to protect personal data?